Ashley James verrät, warum sie nach dem CBB-Flirt die Verbindung zu Ginuwine abgebrochen hat

Celebrity Big Brother fühlt sich an, als wäre es eine Ewigkeit her, aber gleichzeitig, als wäre es gerade erst gestern Abend fertig geworden.


Erinnerst du dich an das Wrestling von Andrew Brady und Shane J? Erinnerst du dich, wie Wayne Sleep die ganze Sache Stepptanzen durchgemacht hat? Erinnern Sie sich daran, dass Amanda Barrie nur eine Allround-Legende ist?

Eine Sache, an die wir uns sehr gut erinnern, war die Romanze – oder, manche würden es „Showmance“ – zwischen Ashley James von Made in Chelsea und R&B-Star Ginuwine nennen.

Ashley und Ginuwine wirkten im Haus sehr gemütlich (Credit: Channel 5)

Zyniker meinten, ihre Kuscheligkeit im Haus sei nichts anderes als eine Show, um sie für die Zuschauer attraktiver zu machen und so ihren Aufenthalt zu verlängern.


Aber sie behaupteten, sie hätten wirklich Gefühle füreinander und hätten geplant, sich in den USA zu treffen, sobald alles vorbei ist.



In einem neuen Interview, in dem Ashley verrät, dass sie dem Sänger und Vater von fünf Kindern nicht vertrauen konnte, ist dies jedoch nicht so geplant.


Instagram @ashleylouisejames

Ashley ist zum Online-Dating gekommen (Bildnachweis: Instagram)

Ashley hat erzählt Der Spiegel : „Ich weiß, dass die Zuschauer ein bisschen zynisch werden, wenn es um Showmanschaften geht und denke, es ist nur für Aufmerksamkeit, also war ich so hartnäckig, dass ich mit niemandem zusammen sein würde, aber es ist so schwer, in diesem Haus vor deinem Herzen zu fliehen und ich trage mein Herz an Mein ärmel.


Weiterlesen: Neuer TV-Film zeigt, wie sich Harry und Meghan Markle ineinander verliebt haben – mit unglaublichen Doppelgängern!

„Ich glaube, ich hatte gehofft, herauszukommen, dass es etwas wird, und ich denke, ich war ziemlich offen, aber jetzt spreche ich nicht mit ihm und ich denke nur, ich wäre lieber Single und glücklich, als mit jemandem zusammen zu sein, den ich könnte.“ t vertrauen.

'Ich habe keine harten Gefühle für ihn, aber mir wurde einfach klar, dass es nicht funktionieren würde und dass wir in unseren Erwartungen aneinander unterschiedliche Menschen waren.'

Sieht aus als wäre alles vorbei! (Gutschrift: Kanal 5)


Ashley sprach auch darüber, wie unterstützend Ginuwine im Haus war, gab aber keine genauen Gründe an, aus denen sie glaubte, ihm in einer Beziehung nicht vertrauen zu können.

Um die Liebe zu finden, hat der blonde Reality-Star tatsächlich die Dating-App Badoo verwendet, um nach Übereinstimmungen zu suchen.

Nicht verpassen: Drei Schritte, um sicherzustellen, dass Sie alle Neuigkeiten von ED! auf Facebook sehen

Ashley beschrieb es als 'irritierend', dass sie es vorzog, ihre eigenen Bedingungen festzulegen, wenn es darum ging, sich Zeit für Romantik zu nehmen.

Ashley wurde kurz vor dem Finale zusammen mit Maliqa Haqq aus dem Big Brother-Haus vertrieben.

Und es scheint, dass sie auf der Suche nach Liebe ist, also aktualisieren Sie Ihre Online-Profile für jeden einzelnen Mann, und Sie könnten Glück haben!