Candice Brown ‘getippt, um Sandi Toksvig zu ersetzen’ bei Great British Bake Off

Die Zuschauer waren geschockt, als Sandi Toksvig hat aufgehört Das große britische Bake Off Anfang dieses Jahres nach drei Jahren.


Seitdem kursieren Gerüchte über Sandis Ersatz.

Nun scheint die ehemalige Gewinnerin Candice Brown als möglicher Ersatz aufgetaucht zu sein, da Berichten zufolge Chefs sie für einen Bildschirmtest anstellen.

Candice wurde 2016 zum Gewinner gekrönt (Credit: Channel 4)

Weiterlesen: Saturday Night Takeaway: Ant und Dec schockieren, als das Publikum während einer tragischen Familiengeschichte lacht


Candice, 35, gewann die Show im Jahr 2016 und schlug sich gegen Andrew Smyth und Jane Beedle.



Wenn Candice zur Show zurückkehren würde – diesmal als Co-Moderatorin – würde sie mit Noel Fielding zusammenarbeiten, der mit der Arbeit an GBBO begann, als es von BBC One wechselte.


Candice ist eine der Personen, die wir gerne für einen Bildschirmtest sehen würden.

Eine Quelle erzählte Der Sonntagsspiegel : „Candice ist eine der Personen, die wir gerne für einen Screen-Test sehen würden.


„Sie war dank ihrer sprudelnden Persönlichkeit ein Hit bei den Zuschauern und weiß offensichtlich auch, wovon sie spricht, wenn es ums Backen geht.

'Es ist noch am Anfang, aber die Chefs heben jetzt eine Reihe von Frauen hervor und Candices Name ist aufgetaucht.'

ED! kontaktiert Channel 4 für einen Kommentar.

Prue, Paul und Noel haben sich für weitere Folgen angemeldet (Credit: Channel 4)


Die Zeitung berichtete auch, dass Richter Prue Leith letzte Woche enthüllte, wie Noel, 46, das letzte Wort über Sandis Ersatz haben wird.

„Wir haben alle versprochen, dass Noel die richtige Person in Ordnung bringen muss, denn wenn es mit Noel nicht funktioniert, funktioniert es nicht“, sagte sie.

'Noel ist sehr spitz und lustig, Sandi war perfekt für ihn, also ist es wirklich schwer.'

Es wurde berichtet, dass die Richter Paul Hollywood und Prue sowie Noel, haben sich für weitere drei Jahre für die Show angemeldet .

Weiterlesen: Caroline Flack spricht im letzten Interview über „mehr Liebe brauchen“

Es wurde berichtet, dass Sandi, 61, war ‘ verzweifelt, seit Ewigkeiten zu gehen, bevor sie aufhört .

Die Sonne berichtete, dass Sandi sich oft in ihrer Umkleidekabine „versteckte“, was am Set „Spannung entfachte“.

Die Zeitung zitierte einen Insider, der sagte: „Sie verbrachte die meiste Zeit damit, sich in einer von ihr eingerichteten Bijou-Hirtenhütte zu verstecken, selbst zu stricken – und oft darüber zu murren.

„Im Laufe der Zeit hat es einige echte Spannungen ausgelöst und jeder fühlte sich unwohl. Bis Ende die letzte serie es war offensichtlich, dass sie so schnell wie möglich raus wollte. Die einzige Überraschung ist, dass sie nicht früher gegangen ist. Das steht schon seit Ewigkeiten auf dem Plan.“