Caroline Flack Doku: Wer ist ihr Vater und warum war er nicht im Film?

Caroline Flack-Fans waren gestern Abend während der emotionalen Channel 4-Dokumentation zu Tränen gerührt – aber wer ist der Vater des Stars?


Der 40-Jährige Liebesinsel Die Gastgeberin hat sich in ihrem Haus im Osten Londons leider das Leben genommen.

Trotz der Tragödie teilte Caroline viele glückliche Erinnerungen mit ihr Familie .

Wie ist Caroline Flack gestorben?

Wer ist Caroline Flacks Vater Ian? (Bildnachweis: SplashNews.com)

Caroline Flack: Wer ist ihr Vater Ian?

Caroline wurde im November 1979 im Großraum Enfield im Großraum London geboren.


Neben der Zwillingsschwester Jody hatte der Star auch zwei ältere Geschwister.



Die vier Kinder wurden von Papa Ian und seiner Frau Christine aufgezogen.


Weiterlesen: Warum ist Caroline Flacks Freund Lewis Burton nicht im C4-Dokument?

Kurz nach ihrer Geburt wurde Carolines Vater von seinem Job als Coca-Cola-Verkäufer befördert.


Nachdem die Familie eine Stelle als Manager des Unternehmens angetreten hatte, zog sie nach Thetford, Norfolk.

Sie zogen später wieder ins nahe gelegene East Wretham, als Caroline sieben Jahre alt wurde.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Caroline (@carolineflack) geteilter Beitrag

In der Zwischenzeit, im Jahr 2018, teilte Caroline ihrem geliebten Vater eine süße Hommage.


Auf Instagram postete die Gastgeberin ein Rückfallbild, das sie mit 15 Jahren mit Ian zeigt.

Sie fügte die Bildunterschrift hinzu: „Liebe dich Papa Flack“ mit einem Herz-Emoji.

Der tragische Tod von Caroline Flacks

Kurz nach ihrem Tod soll Ian seine Tochter in ihrem Haus in Stoke Newington gefunden haben.

Jedoch, bei ihrer Untersuchung im August 2020 , wurde bestätigt, dass Ian zu diesem Zeitpunkt nicht anwesend war.

Stephen Teasdale, der Vater von Flacks Freundin Louise, war tatsächlich vor Ort.

Caroline und ihre Familie lebten in Norfolk (Quelle: Channel 4/Flack Family)

Er erklärte, er sei zum Tatort gegangen, nachdem Jody angerufen hatte, um zu bleiben, sie könne nicht in die Wohnung des Moderators gelangen.

Herr Teasdale erklärte: „Wir kamen in die Wohnung und versuchten, den Zutritt zu erzwingen.

„Wir dachten darüber nach, die Polizei anzurufen, kannten aber die Vermieterin… Wir haben den Schlüssel bekommen und sind in die Wohnung gegangen.“

Weiterlesen: Caroline Flack doc: Was ist wirklich zwischen Caroline Flack und Prinz Harry passiert?

Herr Teasdale sagte, er habe Flacks Leiche gehängt gefunden.

Darüber hinaus fügte er hinzu: „Ich habe sie [down] gebracht und Jody hat mit CPR begonnen. Wir gaben zwischen fünf und zehn Minuten HLW, dann übernahm die Polizei.“

Es ist nicht bekannt, ob Ian die Szene besuchte.

Caroline Flack Zwillingsschwester und Mutter enthüllen ihre psychischen Probleme

Der Star von Love Island ist letztes Jahr verstorben (Bildnachweis: SplashNews.com)

Was ist in der Dokumentation zu Caroline Flack: Ihr Leben und Tod passiert?

Während der Dokumentation von gestern Abend haben die Zuschauer lobte Carolines Familie für die Offenlegung über ihr Leben.

Die Show zeigte die Mutter der Moderatorin Christine und ihre Zwillingsschwester Jody.

Sie hatten sich bereit erklärt, mitzumachen, da Caroline bereits zu Lebzeiten mit den Machern über die Dreharbeiten gesprochen hatte.

Es ist nicht bekannt, warum andere Familienmitglieder nicht teilgenommen haben.

Irgendwann brach Christine zusammen, als das Paar Fotos von Caroline durchsah.

Carolines Mutter und Schwester sind so würdevoll

Viele Zuschauer beeilten sich, Mutter und Tochter nach der emotionalen Szene zu loben.

Auf Twitter sagte einer: „Carolines Mutter und Schwester sind so würdevoll. Fühlte ihren Schmerz. Habe niemandem die Schuld gegeben, so mutig und so herzlich.“

Außerdem schrieb ein Zweiter: „Das war einfach unglaublich traurig. Mama und Schwester sind wirklich stark, um über die Kämpfe sprechen zu können. Es ist gut zu reden. Ruhe einfach #CarolineFlack.“