Des auf ITV: David Tennant haut die Zuschauer als Serienmörder Dennis Nilsen um

Des begann gestern Abend auf ITV und die Zuschauer waren tief beeindruckt von David Tennant als Serienmörder Dennis Nilsen .


Der Dreiteiler Theater basiert auf der Verhaftung des schottischen Mörders im Jahr 1983, nachdem menschliche Überreste in der Nähe seines Hauses die Abflüsse verstopft hatten.

David Tennant als Des

David Tennant spielt den schottischen Serienmörder Dennis Nilsen (Bild: ITV)

Was sagten Des-Zuschauer über David Tennant?

Episode eins wurde gestern Abend (Montag, 14. September) ausgestrahlt, und nach dem Anschauen lobten die Zuschauer Davids „unglaubliche“ und „außergewöhnliche“ Leistung.

Ein Zuschauer sagte auf Twitter: „Wow. David Tennant ist in #Des unglaublich. Was für eine Leistung.“


Weiterlesen: Lebt Dennis Nilsen noch und wo hat er gelebt? Neues ITV-Drama Des erzählt die Geschichte eines Serienmörders



Ein anderer twitterte: „#Des auf @itv war letzte Nacht im Fernsehen nicht zu übersehen. Die Leistung von @David_Tennant ist außergewöhnlich. Unglaubliches Schreiben von Luke Neal.“


Ein dritter sagte: „David Tennant ist unser größter und am wenigsten vergeblicher Fernsehschauspieler. Seine Darstellung von Dennis Nilsen gibt mir die heeby Jeebies. Er ist hervorragend. #Des.“

Jemand anderes sagte: „Großartige Schauspielerei von David Tennant als Des. Er war als Mörder so überzeugend, dass mir beim Anschauen schlecht wurde #Des #davidtennant #itv.


'Ich kann nicht glauben, dass ich David Tennant früher für so süß und kuschelig gehalten habe', sagte ein Fünfter.

„David Tennant ist ein verdammtes Genie #Des“, schrieb ein anderer.

Er war als Killer so überzeugend, dass mir beim Anschauen schlecht wurde.

„Das macht mich kalt, wie krank #des“, sagte jemand anderes.

Ein Zuschauer schrieb: „#Des leuchtet und macht mich krank.“

https://twitter.com/jessstewartxxx/status/1305613847202594816

Worum geht es in Des auf ITV?

Des, das heute Abend auf ITV fortgesetzt wird, wird durch die Augen von drei Personen erzählt. Im Mittelpunkt stehen Nilsen (Tennant), DCI Peter Jay (gespielt von Line Of Duty-Schauspieler Daniel Mays) und Biograf Brian Masters (Jason Watkins).

Zwischen 1978 und 1983 tötete Nilsen in seiner Wohnung mehrere Männer und Jungen.

Des spielt auch Daniel Mays von Line Of Duty (Bild: ITV)

Weiterlesen: Das Ende der Line Of Duty-Serie schockiert die Fans erneut

Fünf Jahre lang operierte er unentdeckt. Aber im Februar 1983 ging DCI Peter Jay zu Nilsens Wohnung in Cranley Gardens 23, um menschliche Überreste – Fleisch- und Knochenstücke – zu untersuchen, die einen Abfluss blockierten.

Dann wurde den Polizisten klar, dass sie es mit einem Serienmörder zu tun hatten.

– Folge zwei von Des wird heute Abend (Dienstag, 15. September) um 21 Uhr auf ITV ausgestrahlt