Auf den Spuren der Killer auf C4: Wer war Rita Ellis, was ist mit ihr passiert und wurde ihr Mörder jemals gefasst?

Emilia Fox und David Wilson untersuchen einen weiteren erschreckenden Erkältungsfall, während In den Fußstapfen der Killer auf Kanal 4 weitergeht – was ist also mit Rita Ellis passiert?


Wer war sie und wer waren die Verdächtigen bei ihrem Mord?

Hier finden Sie alles, was Sie über die wissen müssen C4 doc und das Verbrechen von Rita Ellis.

Was ist mit Rita Ellis passiert?

Ein unbekannter Angreifer tötete 1967 die Teenagerin Rita Ellis (Bild: Thames Valley Police)

Weiterlesen: Dokumentarfilm Auf den Spuren der Killer auf C4, der beschuldigt wird, geschmacklos zu sein


Wer war Rita Ellis?

Rita Ellis war eine „schmerzlich schüchterne“ 19-jährige Soldatin der Royal Air Force (WRAF).



Sie wuchs in Stevenage auf und trat im April 1967 der WRAF bei.


Die Teenagerin absolvierte ihre Grundausbildung bei RAF Spitalgate in Grantham, Lincolnshire.

Sie begann ihren Dienst bei RAF Halton in Buckinghamshire und arbeitete in den Küchen der Catering-Abteilung des St. Mary's Hospital im Lager.


Was ist mit Rita Ellis passiert?

Rita Ellis wurde am 11.11.1967 ermordet.

In dieser Nacht sollte sie für Wing Commander Roy Watson und seine Frau babysitten.

Der Wing Commander traf zur vereinbarten Zeit um 19.40 Uhr im WRAF-Block ein, um Rita abzuholen, aber sie war nicht da.

Er wartete 15 Minuten, bevor er ging und kam 10 Minuten später mit seiner Frau zurück, die nach den damaligen RAF-Regeln den Frauenblock betreten durfte.


Es ist möglich, dass Rita in das falsche Auto eingestiegen ist, da sie Roy noch nie zuvor getroffen hatte.

Ein Hundeführer fand ihre Leiche am nächsten Tag, am 12. November 1967.

Ritas Leiche wurde in Rowborough Copse, einem Waldstück am westlichen Rand des Lagers, wo eine stillgelegte Eisenbahnlinie Vorräte in das Lager brachte, abgelagert.

Sie wurde geschlagen, sexuell missbraucht und mit ihrer eigenen Unterwäsche erwürgt.

Was ist mit Rita Ellis passiert?

Ritas Mörder schockierte damals die örtliche Gemeinde – und tut dies auch weiterhin (Bildnachweis: Thames Valley Police)

Weiterlesen: Auf den Spuren der Killer auf C4: Wer ist Professor David Wilson und woher kommt er?

Wer waren die Verdächtigen im Mord an Rita Ellis?

Im historischen Fall gibt es keine Hauptverdächtigen.

Trotz Anzeichen dafür, dass der Mörder versucht hatte, die Leiche unter Laub zu verstecken, handelte es sich eindeutig um einen rasenden, unbeabsichtigten Angriff.

Die Polizei befragte einen Mann zu dem Mord, und es wurden mehrere Festnahmen vorgenommen, aber es wurde nie Anklage erhoben.

Trotz mehrerer Hinweise ist es der Polizei nie gelungen, Ritas Mörder zu fassen.

Der Mord an Ellis ist nach 50 Jahren immer noch ungelöst.

Wurde der Mörder jemals gefasst?

Erschreckenderweise wurde Ritas Mörder nie gefasst.

Die Thames Valley Police hat die Ermittlungen 2007 aufgrund neuer forensischer Fortschritte wieder aufgenommen.

Sie wissen, dass der Angreifer männlich war, aber sie wissen nichts anderes über ihn.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem Täter um einen jungen Mann handelt, der möglicherweise zwischen Teenager und Mitte zwanzig ist, was ihn jetzt zwischen Ende fünfzig und achtzig macht.

Sie testeten die DNA-Probe des Mörders 2017 vergeblich gegen 200 Verdächtige.

Die TV-Show Crimewatch zeigte auch den Mord an Rita.

2017 sagte die Schwester des Opfers, Tina Steeter: 'Es ist nur durch einen Freak-Vorfall - einen Opportunisten - eine böse, kranke Person, die sich einfach nicht beherrschen konnte.'

Was ist mit Rita Ellis passiert?

Emilia Fox und Professor David Wilson untersuchen den kalten Fall von Rita Ellis erneut (Bild: Channel 4)

Auf den Spuren der Killer Folge drei

Schauspielerin des stillen Zeugen Emilia Fox und Kriminologe David Wilson untersuchen den Mord an der 19-jährigen RAF-Soldaten Rita Ellis im Jahr 1967.

Ein Hundeführer fand ihre Leiche in der Nähe ihres RAF-Stützpunkts in Buckinghamshire.

Ein unbekannter Mörder nahm ihr bei einem brutalen Angriff das Leben.

Der Fall ist 53 Jahre alt, also haben Emilia und David eine Herausforderung, Zeugen, andere potenzielle Opfer und einen Verdächtigen aufzuspüren.

Zuletzt in der Reihe.

Auf den Spuren der Killer endet am Mittwoch, 23. Juni 2021 um 22 Uhr auf Kanal 4.

Hat dir In den Fußstapfen der Killer auf C4 gefallen? Hinterlasse uns einen Kommentar auf unserer Facebook-Seite @EntertainmentDailyFix .