Ist Colin Murray verheiratet? Wer ist die Frau des Countdown-Gastgebers?

Colin Murray ist das neue Gesicht von Countdown, aber wer ist seine Frau?


Der Moderator hat kürzlich die Rolle von Nick Hewer in der Kanal 4 zeigen.

Er war bereits im Fernsehen und Radio zu sehen, aber wie viel wissen Sie über ihn? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Colin Murray ist das neue Gesicht von Countdown (Bildnachweis: SplashNews.com)

Ist Colin Murray verheiratet?

Ja, Colin Murray hat eine Frau und ihr Name ist Carly Paradis.


Das Paar ist nun seit über acht Jahren verheiratet.



Sie haben 2012 den Bund fürs Leben geschlossen und leben beide in London.


Carly Paradis ist Komponistin und Songwriterin (Quelle: Brett D. Cove / SplashNews.com)

Wer ist Colin Murrays Frau Carly?

Carly ist eine kanadisch-britische Songwriterin und Komponistin.


Sie haben wahrscheinlich ihre Musik gehört, da sie an den Themen einiger großer Fernsehserien und Filme gearbeitet hat.

Weiterlesen: Colin Murray wird als 'natürlich' gelobt, da er den Countdown-Host ersetzt

Sie ist zum Beispiel der Kopf hinter dem Titelsong für das BBC-Drama Line Of Duty.

Carly hat auch die Klavierarrangements für den Soundtrack zum Science-Fiction-Film Moon von 2009 übernommen, der mit einem BAFTA ausgezeichnet wurde.


Von 2004 bis 2009 war sie auch die Hälfte eines kanadischen Pop/Rock-Duos namens Oceanship.

Sie war der Kopf hinter der Line Of Duty-Titelmusik (Credit: Brett D. Cove / SplashNews.com)

Was hat Colin Murray noch getan?

Colin aus Nordirland hat eine Reihe von Fernseh- und Radiosendungen moderiert, unter anderem für die BBC.

Sein Lebenslauf umfasst Match of the Day 2 auf BBC Two und den Fighting Talk von BBC Radio 5 Live, die am Samstagmorgen stattfindende Comedy-Sport-Panel-Quizshow.

Viel Glück an Colin Murray, einen beliebten Gast in der Wörterbuchecke und Countdown-Fanatiker.

Fans von Countdown kennen ihn jedoch am besten für seine Arbeit als Dictionary Corner-Gast im Channel 4-Programm.

Colin Murray hat in der Show als Dictionary Corner-Gast gedient (Credit: Channel 4)

Warum macht Colin Countdown statt Nick Hewer?

Die Show wählte Colin als langjährigen Moderator Nick Hewer Der Nachfolger des Gastgebers war ursprünglich geplant, wegen der Coronavirus-Pandemie zurückzutreten.

Nick sagte im November auf Twitter: „Viel Glück an Colin Murray, einen beliebten Dictionary Corner-Gast und Countdown-Fanatiker, der heute und für den Rest der COVID-Lockdown-Aufzeichnungen von mir als Gastgeber abgelöst wird (obwohl ich immer noch für eine Woche oder zwei), wie dieser 76-Jährige zu Hause abschirmt – trotz der erstaunlichen Sicherheitsprotokolle im Militärstil, die von ITV Studios und Channel 4 eingeführt wurden.“

Der Moderator hat sich nach einem Jahrzehnt von seiner Rolle bei Countdown zurückgezogen (Credit: Channel 4)

Nick tritt endgültig zurück

Nick hat jedoch seitdem endgültig aufgehört.

Nick übernahm zuvor 2011 den Posten des Sky Sports-Journalisten Jeff Stelling, bevor seine erste Episode 2012 ausgestrahlt wurde.

Weiterlesen: Rachel Riley enthüllt den Moment, in dem Pasha für 'Kuh-Selfies' weggelaufen ist, als sie für 8 von 10 Katzen den Countdown ein gewagtes Kleid anzieht

Nick aktualisierte die Fans auf Twitter im Dezember und sagte: „Erfreut, nach einer weiteren erzwungenen Sperrung wieder im Countdown-Studio zu sein, ABER diese letzte Sperre hat mir die Möglichkeit gegeben, über mein zukünftiges Leben nachzudenken, und ich habe beschlossen, dass es ein guter Zeitpunkt ist, zurückzutreten am Ende meines Vertrages im neuen Jahr.

„Als jemand in seinem 77. Jahr, der im 10. Jahr die großartige britische Institution Countdown moderieren wird, denke ich, dass es an der Zeit ist, an den Blumen zu riechen und einen Hund zu bekommen.“

Nick bedankte sich weiterhin bei Channel 4 und allen anderen, die an der Produktion beteiligt waren.