Jeremy Clarkson Opfer eines grausamen Online-Todes-Hoaxes

Jeremy Clarkson ist der neueste Promi, der Opfer eines Online-Todes-Hoax wurde.


Die große Tour Der 60-jährige Gastgeber soll in den sozialen Medien tot sein.

Der dreifache Vater ist jedoch noch immer am Leben.

Dutzende von Tweets erschienen auf Twitter behauptet, Jeremy sei am 10. September 2020 verstorben.

Jeremy Clarkson Tod Hoax

Twitter-Nutzer teilten falsche Informationen über Jeremy Clarkson (Quelle: SplashNews.com)


Ein Scherz über den Tod von Jeremy Clarkson ging online viral

Der Hashtag #RIPJeremyClarkson war im Trend.



Aber das ist natürlich nicht der Fall.


Treue Fans fragten sich verzweifelt, ob an den Behauptungen etwas dran war.

Ein besorgter Benutzer twitterte: '#RIPJeremyClarkson ist das wahr oder nicht?'


Und ein anderer besorgter Fan sagte: „Warum zum Teufel ist #RIPJeremyClarkson im Trend!!! Es sollte besser nicht wahr sein.“

Jeremy Clarkson Lisa Hogan

Jeremy Clarkson mit seiner glamourösen Freundin Lisa Hogan (Bild: SplashNews.com)

Ein dritter Benutzer rief aus: „#RIPJeremyClarkson WAS!???? Sagt mir bitte jemand, dass das Fake News sind???“

Diese Spekulationen führten zu weiteren Tweets über dumme Vorhersagen, wie Jeremy hätte sterben können.


Einige fragten sich, ob er an Fettleibigkeit gestorben war, während andere scherzten, er sei gestorben, weil er „zu enge Jeans getragen“ hatte.

Als seine Armee treuer Fans erkannte, dass es sich nur um einen kranken Scherz handelte, brach Wut aus.

jeremy clarkson

Jeremy ist einer der bestbezahlten Moderatoren in Großbritannien (Bild: ITV)

Jeremy Clarkson ist einer der bestbezahlten Moderatoren Großbritanniens

Viele sagten, der Scherz sei sowohl gegenüber Jeremy als auch gegenüber seiner Familie „respektlos“.

Ein User tobte: „Ob du ihn magst oder nicht, wer auch immer diesen Hashtag gestartet hat, ist eine sehr kranke Person und sie brauchen Hilfe #RIPJeremyClarkson.“

Und ein zweiter Benutzer behauptete: „So respektlos und zu denken, dass so viele twittern und den [piep] nehmen. Was ist los mit den Leuten Grrr.“

Jeremy hat den Scherz noch nicht kommentiert.

Der umstrittene Star ist alles andere als immun gegen regelmäßiges Online-Trolling.

jeremy clarkson itv

Jeremy ist Gastgeber von Who Wants To Be A Millionaire und The Grand Tour (Bild: ITV)

Obwohl er mehrere sehr erfolgreiche Shows moderiert hat – von Top Gear über The Grand Tour bis Who Wants To Be A Millionaire – scheint er ein bisschen wie Marmite zu sein.

Die Briten scheinen ihn entweder zu lieben oder zu hassen.

Er wurde diesen Sommer erneut Opfer von Trolling, als er seinen jährlichen Tweet über seine schrecklichen A-Level-Ergebnisse machte.

Er versicherte jungen Leuten, dass sie wie er reich werden können, auch wenn sie düstere Ergebnisse haben.

Jeremy teilte mit: „Ein Level führt nicht zu großartigen Ergebnissen? Keine Sorge, ich habe ein C und 2 Us und baue gerade ein großes Haus mit weitem Blick auf die Cotswolds.“

Während einige ihm gratulierten, konnten viele nicht anders, als seine kühne Aussage zu trollen.

Ein Benutzer teilte mit: „Es braucht eine besondere Art von Egoist, um einen Tag mit Prüfungsergebnissen für Teenager zu machen und ihn in eine Prahlerei darüber zu verwandeln, wie reich man ist.“

Und ein zweiter aufgeregter Benutzer twitterte: „Das Geld von Mama und Papa bedeutet, dass du nicht großartig sein musstest, wenn dir die Türen von Schulkameraden geöffnet wurden.

„Du hast nie hart gearbeitet, dank Mama und Papas typischem Tory. Normale Kinder müssen hart arbeiten, aber unter deinen Kumpels an der Macht werden sie auch verkrüppelt.“