Katie Hopkins' grausame Verspottung von Meghan geht spektakulär nach hinten los

Die ehemalige Darstellerin des Lehrlings, Katie Hopkins, wurde von Twitter-Nutzern nach ihrer letzten unangenehmen Stichelei gegen Meghan Markle zurückgebissen.


Der Social-Media-Agitator – der auch bei aufgetreten ist Ich bin eine Berühmtheit und Promi Big Brother – wurde getrollt, nachdem er eine Perücke für eine lächerliche Nachahmung der Herzogin von Sussex und ihrer emotionalen Darstellungen in einer kürzlich erschienenen ITV-Dokumentation angelegt hatte.

Hopkins, 44, erhielt vernichtende Bewertungen für ihr Aussehen von verärgerten Beobachtern ihres Twitter-Gehabes – wobei viele der heftigen Entlassungen die eigenen Tweets der Ex-Reality-Entertainerin mit ihrem viel größeren Publikum übertrafen.

Einige der heftigen Reaktionen führten jedoch auch selbst zu einer Gegenreaktion, da andere Social-Media-Nutzer darauf hinwiesen, dass negative Vergleiche über Hopkins’ Aussehen mit denen von Frauen in der Öffentlichkeit eines ähnlichen Alters oder älter als frauenfeindlich ausgelegt werden könnten.

Hopkins ahmte Meghans emotionale Darstellung nach (Bildnachweis: ITV YouTube)


Weiterlesen: Die Herzogin von Sussex macht beim ersten Auftritt seit der Ausstrahlung der ITV-Dokumentation ein tapferes Gesicht



Eine Person reagierte auf den unangenehmen Parodieversuch: 'Du hast eine sehr grausame Ader.'


Ein anderer wütender Kommentator ärgerte sich: „Je mehr Hass Katie Hopkins Meghan Markle entgegenbringt, desto älter wird sie von der Welt und gibt Megan mehr Jugend. Wie zum Teufel sind die beiden 6 Jahre auseinander?“

Viele weitere Benutzer bombardierten Hopkins mit Bildern, die sie mit Stars wie Kate Beckinsale, Jennifer Aniston und Gwen Stefani kontrastierten, und zogen Tausende und Abertausende von Retweets und Likes an.


Ein Benutzer deutete auf einen Zusammenhang zwischen relativer Erscheinung und allgemeinem Verhalten hin und betitelte seinen Tweet: „Lassen Sie dies eine Lektion sein, Kinder, lassen Sie Ihr Leben nicht mit Hass, Wut und Eifersucht angefüllt sein.

„Sei kein [Bleep]“ (Bildnachweis: Twitter @KThopkins)

Weiterlesen: Strictlys Iveta Lukosiute kündigt Schwangerschaft nach zwei herzzerreißenden Fehlgeburten an

„Sei nett, sei kein [piep]ing [piep].“


YouTube-Star Jemel One Five zeigte auch die selbsternannte Frau Nasty von Twitter auf der Social-Media-Plattform, auf der sie operiert, mit einer Variation des vorherrschenden Themas der Lawine von Antworten, die Hopkins' Standpunkt vernichten.

Er teilte ein Bild seiner 69-jährigen Mutter und sammelte über 1.400 Retweets und 11.000 Likes, was fast den Engagements bei Hopkins’ erstem Angriff auf Meghan entsprach.

Als Reaktion auf Jemels Tweet zitierte ein Benutzer einen Auszug aus Roald Dahls The Twits: 'Wenn eine Person hässliche Gedanken hat, beginnt sie sich im Gesicht zu zeigen.'

Es gab einige Anhänger von Hopkins, die ihren Spott amüsant fanden.

„Hätte Kate mit amerikanischem Akzent machen sollen, aber gut gemacht“, antwortete ein Bewunderer.

„Ich liebe es 😂😂“, kicherte ein anderer.

Ein dritter fügte hinzu: „Ich liebe dich Katie ❤️❤️❤️❤️❤️.“

pic.twitter.com/U8JcEGZ8BV

— Ass in der Falle (@everoarke7) 22. Oktober 2019