Katie Price verrät, dass sie in der Playboy Mansion etwas ziemlich Ekelhaftes getan hat

Die freimütige Katie Price hat die Bohnen darüber verschüttet, was sie während eines Besuchs in der Playboy Mansion gemacht hat – und es ist nicht das, was Sie vielleicht denken.


Die 39-Jährige teilte den Fans bei ihrem neuesten Tourdatum An Audience with Katie Price eine ziemlich eklige Anekdote, als sie enthüllte, dass sie in den berühmten Grottenpool in Hugh Hefners Haus urinierte.

Ach, Katie…

Katie hinterließ in ihrer Jugend einen Leckerbissen in der Playboy-Villa [Bildnachweis: FameFlynet]

Weiterlesen: Louise Redknapp will sich bis Weihnachten von Jamie scheiden lassen, behaupten Berichte


Laut The Sun sagte die fünffache Mutter, sie versuche nur, ihr Territorium zu markieren.



Yuck.


Berichten zufolge erzählte Katie dem Publikum in Cardiff: „Als ich jünger war, habe ich ungefähr sechs Wochen mit Hugh Hefner in der Playboy-Villa gelebt, aber um eine Freundin zu sein, muss man die Tat vollbringen und ich wollte die Tat nicht tun.

„Aber er ist ein wirklich netter Kerl. ich wollte es einfach nicht machen.


„Aber ich ging in die berühmte Grotte und markierte mein Territorium – ich [urinierte] darin.“

Schön.

Katies hält sich nie zurück [Credit: FameFlynet]

Wir fragen uns, ob dies Katies Pläne, in Zukunft für das Männermagazin zu posieren, zunichte machen könnte? Sie sagte einmal berühmt: 'Ich könnte Playboy als 40- oder 50-Jähriger machen.'


Natürlich ist es Katie nicht fremd, so ziemlich alles und jedes über ihr Leben preiszugeben.

Sie hat in den letzten zwei Wochen die Schlagzeilen dominiert, nachdem sie angekündigt hatte, sich von ihrem betrügerischen Ehemann Kieran Hayler scheiden zu lassen.

Sie beschuldigt ihn, das Kindermädchen ihrer Kinder hinter ihrem Rücken gebettet zu haben, obwohl das Kindermädchen vehement bestreitet, dass etwas passiert ist.

Das ehemalige Glamour-Model vergab Kieran (30) zuvor dafür, dass sie 2014 ihren Rücken betrogen hatte, sagte aber, dass es diesmal kein Zurück gibt.

Zu ihrem Herzschmerz kommt die kürzliche Diagnose der geliebten Mutter Amy mit einer Lungenerkrankung im Endstadium hinzu.

Bildnachweis: ITV

Katies geliebte Mutter Amy kämpft mit schlechter Gesundheit [Bildnachweis: ITV]

Während Katie sich nicht scheute, in Zeitungsinterviews, bei Loose Women und auf Tour in den letzten Wochen alles zu verraten, scheint es noch viel mehr zu erzählen, da sie sich geschworen hat, nächstes Jahr den Stift zu Papier zu bringen.

Weiterlesen: Die Verlobungsgerüchte von Prinz Harry und Meghan Markle intensivieren sich

Berichten zufolge wird der Star eine siebte Autobiografie schreiben, nachdem er erklärt hat: „Im Moment muss ich mich sehr zurückhalten. Aber ich werde eine Autobiografie herausbringen und ich werde VIEL haben, um diese einzufügen.

„Ich bin ein Zwilling… Rache ist süß!“

Kein Zweifel, Kieran ist ein bisschen nervös…