Katie Price schwört, „für Gerechtigkeit zu kämpfen“, da ein Mann, der ein grausames Harvey-Video geteilt hat, vor Gericht geklärt wird

Katie Price schwor, „für Gerechtigkeit zu kämpfen“, nachdem die Person, die ein Video geteilt hatte, in dem sie Sohn Harvey brutal verspottet hatte, vor Gericht von jeglichem Fehlverhalten freigesprochen wurde.


Die fünffache Mutter ging zu Instagram, um den Angeklagten zu sprengen, und nannte ihn einen 'Feigling'.

Katie Price Harvey: Star schwört, Gerechtigkeit gegen Trolle zu finden

Katie schwor, für Gerechtigkeit zu kämpfen (Bildnachweis: SplashNews.com)

Was hat Katie Price über die Person gesagt, die Sohn Harvey trollte?

In einer langen Nachricht hat Katie ein Bild aus der BBC-Dokumentation Harvey and Me mit einem Untertitel versehen, das Mutter und Sohn zusammen zeigt.

Sie sagte: „Zunächst möchte ich der Polizei von Sussex für ihre harte Arbeit und ihre Bemühungen danken, heute inakzeptablen Online-Missbrauch in den Gerichtssaal zu bringen.


Weiterlesen: Katie Price enthüllt Sohn Harvey, der in süßem Instagram-Video singt



„Es ist unerhört, dass ein Fremder die Straße entlanggeht und einen völlig Fremden mit rassistischen oder ähnlichen Beleidigungen beschimpft.


„Die Regierung muss dringend Maßnahmen ergreifen, um diese gesichtslosen Tastaturkrieger davon abzuhalten, unschuldige und verletzliche Menschen aus der Sicherheit und dem Komfort ihres eigenen Zuhauses emotional zu verletzen.“

Katie Price neueste Nachrichten Harvey

Grausame Trolle verspotteten Harvey (Bildnachweis: SplashNews.com)


Was hat Katie noch gesagt?

Katie fuhr fort: „Trolling und Online-Missbrauch sind inakzeptabel, Harvey’s Law und Track a Troll sind Schritte in Richtung der dringend benötigten Regulierung des Online-Verhaltens.

„Ich hoffe, dass der heutige Fall ein Schlaglicht auf die Probleme geworfen hat, die dringend angegangen werden müssen, und dass diejenigen, die dieser Handlungen für schuldig befunden wurden, nun gesetzlich zur Rechenschaft gezogen werden.

„Das heutige Ergebnis war in der Tat ein Schlag und treibt mich nur an, für das Richtige zu kämpfen – für Gerechtigkeit.“

Katie Price Harvey

Katie schlug die Person, die das Video geteilt hatte (Credit: SplashNews.com)


Philip Lewer gelöscht

Der 52-jährige Philip Lewer hat das Video auf Twitter gepostet, nachdem es letztes Jahr auf seiner WhatsApp erschienen war.

Das Video zeigte zwei Personen – weder Lewer –, die vorgaben, Harvey und Katie zu sein, und sich über die Sprache und Sprache des Teenagers lustig machten.

Weiterlesen: Katie Price teilt Sohn Harvey zu seinem 19. Geburtstag eine herzliche Instagram-Hommage

Der Richter räumte Herrn Lewer jedoch frei, nachdem er sich entschuldigt und gesagt hatte, dass er nicht beleidigen wollte.

Katie brandmarkte ihn auch als „Feigling“, als sie den Gerichtssaal in Hastings verließ.