Loose Women: Stacey Solomon enthüllt, dass Sohn Leighton ein passendes Piercing mit Joe Swash hat

Loose Women-Star Stacey Solomon begleitete ihren kleinen Sohn und Verlobten Joe Swash da sie passende Ohrpiercings bekamen.


Die lebenslustige Mutter filmte für Fans, als sie die neunjährige Leighton und Joe zu einem Claire's Accessories-Laden brachte, um ihren abgestimmten Schmuck zu bekommen.

Und während Leighton die schmerzhafte Tortur überstanden hatte, konnte das Gleiche von Joe nicht gesagt werden. Der komische Gastgeber brauchte mehrere Versuche und viel Gejammer, um es zu schaffen.

Lose Damen Stacey Solomon

Joe wurde in Panik wegen seines Ohrpiercings gesehen (Bildnachweis: Stacey Solomon / Instagram)

Joe, 39, wurde wiederholt in Panik geriet und die Dame gebeten, sein Ohrläppchen zu durchstechen, um in einer Reihe urkomischer Videos aufzuhören, die Stacey ihrer Instagram-Geschichte hinzufügte.


Inzwischen hat Leighton – im Gegensatz zu Joe – die Tortur innerhalb weniger Sekunden überstanden und war vom Endergebnis begeistert.



Stacey, 31, sprach über die Entscheidung, ihrem kleinen Jungen die Ohren stechen zu lassen Freizügige Frauen Kollegen in der Show am Freitag (23. Juli).


Lose Damen Stacey Solomon

Leighton war sichtlich erfreut über das Ergebnis (Credit: Stacey Solomon/Instagram)

Was hat Stacey Solomon zu Loose Women gesagt?

Über ihre Entscheidung, das Piercing zuzulassen, sagte sie: „Du weißt, was Leighton jetzt seit einem guten Jahr verlangt. Ich dachte, warte bis zu den Sommerferien. Ich wusste nicht, dass die gesamten letzten zwei Jahre eine Art Sommerurlaub waren. Aber ich dachte, warte bis zum Sommer, falls er es in der Schule nicht darf. Also haben wir es gestern geholt.“


Stacey diskutierte dann, wie der zukünftige Ehemann Joe beschloss, dass er sich auch sofort die Ohren durchbohren lassen wollte. Sie sagte: 'Joe sagte: 'Oh, das sieht so gut aus, Kumpel, ich wollte immer mein Ohr durchbohrt haben, vielleicht lasse ich mir auch mein Ohr durchbohren.''

Weiterlesen: Stacey Solomon zeigt Babybauch im Bikini auf Überraschungs-Junggesellinnenabschied

Aber Joe geriet dann in Panik vor Schmerzen und zuckte jedes Mal zurück, wenn man ihn ansprach.

Stacey lachte: 'Wir waren ungefähr 25 Minuten da, es wartete eine Schlange von etwa 12 Siebenjährigen.'


Lose Damen Stacey Solomon

Die Angst war für Joe sehr real (Bildnachweis: Stacey Solomon/Instagram)

„Mid Life Crisis“

Sie enthüllte auch, dass er, nachdem er einen solchen Aufruhr durchgemacht hatte, um sich das Ohr stechen zu lassen, als Joe nach Hause kam, in den Spiegel schaute und sagte: „Ich weiß nicht, ob das zu mir passt, weißt du. Bin ich dafür zu alt?'

Fellow-Panelist Nadia Sawalha witzelte: 'Es ist ein bisschen Midlife-Crisis-y', sehr zur Belustigung aller Loose Women.

Auf die Frage, wie Leighton die Erfahrung aufgenommen hat, sagte Stacey: „Leighton war wirklich gut. Er war überrascht, dass er selbst daran dachte, dass es wirklich schrecklich werden würde.“

lose frauen stacey solomon

Stacey sprach über die Piercings der heutigen Loose Women (Bild: ITV)

Weiterlesen: Stacey Solomon kleidet ihre Söhne in Pink, als sie das Geschlecht des vierten Kindes verrät

Und sie verteidigte ihre Entscheidung, ihren kleinen Sohn piercen zu lassen – und gab zu, dass es in ihrem eigenen Haushalt immer in Ordnung war, als sie aufwuchs.

Sie sagte: „Ich hatte immer das Gefühl, dass sie es bekommen können, wenn sie um etwas gebeten haben. Meine Mutter hat meine durchbohrt, als ich 6 Monate alt war. Wenn ich dann Lust hatte, etwas zu erledigen, habe ich es einfach gemacht.“

Aber Stacey gab zu, dass Tätowierungen aufgrund ihrer jüdischen Erziehung die Grenze sind. Es war verpönt von ihrer Religion.

Sie erklärte: „Weil im Holocaust Menschen gezwungen wurden, sich tätowieren zu lassen, fand mein Vater das wirklich respektlos. Also haben wir uns einfach nie tätowieren lassen.“

Was haben die Zuschauer gesagt?

Die Zuschauer waren jedoch nicht beeindruckt, dass die Piercings mit einer Waffe gemacht wurden.

Einer sagte auf Twitter: „HÖREN SIE NIEMALS EIN PIERCING MIT EINER PISTOLE, NIE.“

Ein anderer schrieb: „Wir lieben es, die Förderung unhygienischer und gefährlicher Piercing-Techniken zu sehen. Lass dich nicht mit einer Waffe durchbohren.“

Ein dritter fügte hinzu: 'Arrhhhh, warum verwenden sie immer noch Waffen, sie beschädigen den Lappen und die Haut.'