Achtsamkeit leicht gemacht + 20 Achtsamkeitszitate

Achtsamkeit für den persönlichen Erfolg

Es gibt so viele Artikel über Achtsamkeit,


Aber viele Menschen sind sich nicht ganz sicher, was das bedeutet.

Im Moment sein

Was sind einige Beispiele für Achtsamkeit?

Wir sind selten im Moment, was uns Achtsamkeit lehrt, zu üben.

Wir denken ständig an Dinge in der Vergangenheit oder sorgen uns um die Zukunft. Deshalb müssen wir Wege finden, um im Moment zu sein.


Indem wir im Moment sind, konzentrieren wir uns auf die Dinge, die normalerweise ignoriert werden. Dies kann bedeuten, sich auf das Atmen zu konzentrieren und die Empfindungen Ihres Körpers einschließlich der kleinsten Dinge zu spüren.



Wenn Sie gehen,Ja wirklichSchau dir deine Umgebung an. Stoppen Sie und riechen Sie die Blumen buchstäblich! Versuchen Sie, sich auf die Details zu konzentrieren, damit Sie sich im „Hier und Jetzt“ befinden.


Achtsamkeitsmeditation

Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, um achtsame Meditation zu praktizieren, aber konsequent zu sein scheint der Schlüssel zu sein. Ich persönlich mag geführte Meditationen am liebsten.

Sie können sich ein Video ansehen oder einen Podcast anhören. Dort erfahren Sie genau, was zu tun ist, und Sie folgen einfach den Anweisungen. Dies erleichtert die Gewöhnung an eine Routine, sodass Sie später leichter zu anderen Arten von Meditationen wechseln können.


Es gibt viele Arten von Meditation wie geführt, gehen, transzendent und viele andere

Achtsamkeits-Apps sind verfügbar wie Headspace, Ruhe, Insight Timer, Werde haben und vieles mehr.

Einfache Body Scan Meditation

1. Suchen Sie sich einen bequemen Platz zum Sitzen oder Liegen

2. Sie können entweder die Augen offen halten (Sie können sich auf einen einzelnen Punkt konzentrieren, z. B. eine brennende Kerze) oder schließen


3. Atmen Sie durch die Nase bis 4 ein, halten Sie bis 2 und atmen Sie bis 6 durch den Mund aus

4. Wiederholen Sie 6 Mal

5. Nehmen Sie die regelmäßige Atmung wieder auf

6. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Muskeln, beginnend an Ihren Zehen und nach oben durch Ihren Körper. Stellen Sie sich jeden Bereich vor und fühlen Sie, wie er schwer wird und in den Stuhl oder das Bett sinkt

7. Fahren Sie durch den Körper bis zu Ihrem Kopf fort und bemerken Sie jeden Bereich, der gestresst ist

8. Strecken Sie Ihre Arme und Beine, wenn Sie fertig sind, atmen Sie langsam tief ein und stehen Sie auf

9. Das war's!

Youtube Es gibt viele geführte Meditationsvideos, in denen Sie herausfinden können, welche gut zu Ihnen passen. Tara Brach ist eine beliebte Meditationslehrerin und hat Podcasts sowie viele Informationen, die Sie auf ihrer Website lernen. Schauen Sie sich das an!

Vorteile der Achtsamkeit

Viele Studien haben die Vorteile der Achtsamkeit gezeigt, die wirklich erstaunlich sind. Nach a Harvard-Studie, Achtsamkeit kann Ihr Gehirn verändern und Ihre Gesundheit verbessern.

Die Studie besagt, dass 80% der Arztbesuche stressbedingte Gesundheitsprobleme sind. Es hat sich gezeigt, dass Meditation und Yoga den Stress reduzieren. Zehn bis fünfzehn Minuten pro Tag reichen aus, um Ergebnisse zu erzielen.

Große Unternehmen haben sich der Achtsamkeit ihrer Mitarbeiter verschrieben, um Kreativität, Konzentration und Wohlbefinden zu verbessern. Es hat sich auch gezeigt, dass Meditation genauso wirksam ist wie ein Antidepressivum und chronische Schmerzen lindert.

Da es so viele körperliche Vorteile gibt, sollte jeder dies zu einer täglichen Routine machen. Klicken Sie auf den Link für eine Information Infografik.

Oder Sie könnten dies überprüfen

Achtsamkeitstagebuch

20 Achtsamkeitszitate

„Gefühle kommen und gehen wie Wolken an einem windigen Himmel. Bewusstes Atmen ist mein Anker. “
- Thich Nhat Hanh

'Tun Sie jeden Akt Ihres Lebens, als wäre es der allerletzte Akt Ihres Lebens.'
- Marcus Aurelius

„Am Ende sind nur drei Dinge wichtig: Wie gut wir gelebt haben, wie gut wir geliebt haben
Wie gut wir gelernt haben, loszulassen “- Jack Kornfield

'Sei im Moment glücklich, das ist genug. Jeder Moment ist alles was wir brauchen, nicht mehr. “
- Mutter Teresa

'Der Geist ist ein flexibler Spiegel, passen Sie ihn an, um eine bessere Welt zu sehen.'
- Amit Ray

„Nur wenige von uns leben jemals in der Gegenwart. Wir erwarten für immer, was kommen wird, oder erinnern uns daran, was gegangen ist. “
- Louis L’Amour

'Seelenfrieden kommt in dem Moment, in dem Sie mit dem Inhalt Ihres Geistes zur Ruhe kommen.'
- Rasheed Ogunlaru

'In der Achtsamkeit steht Akzeptanz immer an erster Stelle, Veränderung kommt danach.'
- Shamash Alidina

'Machen Sie einen Spaziergang draußen - es wird Ihnen weit mehr dienen, als in Ihrem Kopf herumzulaufen.'
- Rasheed Ogunlaru

'Leider kann dich nichts vor den Gedanken in deinem eigenen Kopf schützen.'
- Katerina Stoykova-Klemer

'Volle Köpfe schaffen Chaos.'
- David W. Jones

'Ich habe meine innere Erfahrung manipuliert, anstatt mit dem zu sein, was tatsächlich geschah.'
― Tara Brach

„Sei der stille Beobachter deiner Gedanken und deines Verhaltens. Du bist unter dem Denker. Du bist die Stille unter dem mentalen Lärm. Du bist die Liebe und Freude unter dem Schmerz. “
― Eckhart Tolle

'Was ein Mann von sich selbst denkt, ist es, was sein Schicksal bestimmt oder vielmehr anzeigt.'
- Henry David Thoreau

„Obwohl wir emotionale Wesen sind, sind wir nicht unsere Emotionen. Denken Sie daran, wenn Sie das nächste Mal Probleme haben. “
- Kaiden Blake

„In deiner Eile gehst du viel zu schnell. Und dabei lässt du oft deine Seele zurück. “
- Anonym

„Vergangenheit, ich lasse dich gehen; Zukunft, ich werde dich morgen sehen; Gegenwart, ich liebe dich, lebe in dir, benutze dich und lass dich niemals gehen. “
- Mridha entwerten

'Perfektion des Charakters ist dies: jeden Tag so zu leben, als wäre es dein letzter, ohne Raserei, ohne Apathie, ohne Vorwand.'
- Marcus Aurelius

'Wenn Sie einen ruhigen und stillen meditativen Zustand erreichen, können Sie den Klang der Stille hören.'
- Stephen Richards

„Meditation bringt Weisheit; Mangel an Meditation hinterlässt Unwissenheit. Wisse genau, was dich vorwärts führt und was dich zurückhält, und wähle den Weg, der zur Weisheit führt. “

-Buddha

„Wenn du ruhig genug bist, wirst du den Fluss des Universums hören. Sie werden seinen Rhythmus spüren. Gehen Sie mit diesem Fluss. Das Glück liegt vor uns. Meditation ist der Schlüssel. “

-Buddha

Was ist Journaling? 65 Ideen, Tipps und Vorteile für Zeitschriften