Netflix-Zuschauer loben The Hole in the Ground als „gruseligsten Film des Jahres“

Wenn die Nächte hereinbrechen und die Kälte hart wird, ist es der perfekte Zeitpunkt, um Ihren Strampler anzuziehen, sich auf dem Sofa zu kuscheln und Ihre nächste TV-Besessenheit zu finden.


Und Netflix-Abonnenten nennen den irischen Horrorfilm The Hole In The Ground bereits den „gruseligsten Film des Jahres“.

Der Film, der Anfang des Jahres beim Sundance Film Festival debütierte, ist jetzt in Großbritannien auf Netflix erschienen und die Zuschauer überfluteten die sozialen Medien mit einigen sehr positiven Kritiken.

Die Zuschauer schwärmen bereits von The Hole In The Ground (Credit: Netflix/YouTube)

Weiterlesen: Die ehemalige Strictly Pro Ola Jordan sieht strahlend aus, als sie einen blühenden Babybauch zeigt


Der Film mit Seána Kerslake in der Hauptrolle folgt einer alleinerziehenden Mutter, die in ein abgelegenes neues Zuhause in einem Wald zieht.



Sarahs kleiner Sohn verschwindet im Wald hinter ihrem Landhaus und als er zurückkehrt, wird sein Verhalten immer beunruhigender.


Sarah beginnt zu glauben, dass der Junge, der zurückgekehrt ist, möglicherweise gar nicht ihr Sohn ist.

Aber was hat das mit einer mysteriösen Frau zu tun, die sie auf der Straße treffen, und wie hängt das alles mit dem riesigen Dolinen zusammen, das sich in der Nähe entwickelt?


Diese unheimliche und beängstigende Geschichte hat die Zuschauer bereits um den Verstand gebracht, und viele gehen zu Twitter, um ihren Horror zu teilen.

Weiterlesen: Love Island-Fans im Zusammenbruch, als ITV während I'm A Celeb eine hinterhältige Winterserienwerbung ausstrahlt

Ein User sagte: 'The Hole In The Ground könnte einer der gruseligsten Filme des Jahres 2019 sein.'

Ein anderer schrieb: „Ich kann @curlecronins fantastisches The Hole In The Ground, das heute auf Netflix gelandet ist, wärmstens empfehlen!

Hinterlasse uns einen Kommentar zu unsere Facebook-Seite @EntertainmentDailyFix und lassen Sie uns wissen, was Sie von dieser Geschichte halten.