Peaky Blinders und Emmerdale-Schauspieler Toby Kirkup starb im Alter von 48 Jahren, nachdem er aus dem Krankenhaus nach Hause geschickt worden war

Peaky Scheuklappen und Emmerdale Der Schauspieler Toby Kirkup starb im Alter von 48 Jahren, nachdem er aus dem Krankenhaus nach Hause geschickt wurde, wie eine Untersuchung ergab.


Toby wurde am 29. August 2020 von der Huddersfield Royal Infirmary nach Hause geschickt, starb jedoch allein zu Hause an einem Herzinfarkt.

Toby Kirkup Peaky Blinders

Toby starb zu Hause, nachdem er aus dem Krankenhaus nach Hause geschickt wurde (Quelle: Facebook)

Was ist mit dem Peaky Blinders-Darsteller Toby Kirkup passiert?

Während einer Untersuchung seines Todes vor einem Gericht in Bradford erfuhren die Anwesenden, dass Toby unter Brustschmerzen und Kribbeln im Arm gelitten hatte.

Nach einem Krankenhausaufenthalt wurde bei ihm Gastritis diagnostiziert.


Aber als er nach Hause kam, verschlimmerten sich seine Symptome. Er begann sich zu übergeben, was zu einem Herzstillstand führte.



Die Obduktion ergab, dass Toby eines natürlichen Todes gestorben ist.


Weiterlesen: Peaky Blinders Staffel 6: Stephen Graham gibt Details zu den Dreharbeiten bekannt

Die Gerichtsmedizinerin Catherine Toner sagte der stellvertretenden Gerichtsmedizinerin Katy Dickenson, dass Toby auch mit Drogen- und Alkoholproblemen zu tun hatte.


Aber trotz eines Urteils über den Tod eines natürlichen Todes, hörte das Gericht, dass seine Familie Bedenken hinsichtlich der Behandlung hat, die Toby erhalten hat.

Die Untersuchung wurde auf den 30. September vertagt.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Toby Kirkup (@tobias.kirkup) geteilter Beitrag

In was war Toby erschienen?

Nach seinem Abschluss an der University of Huddersfield arbeitete Toby an TV-Shows und Filmen in ganz Europa.


Er spielte einen Polizisten in Peaky Blinders und trat sowohl in der ITV-Seife Emmerdale als auch in dem düsteren Channel 4-Drama The Mill auf.

Toby war auch von Shakespeare begeistert und spielte in Produktionen von Richard III und Henry V für das Ragged School Drama in Manchester.

Toby Kirkup Peaky Blinders

Toby erhielt Ehrungen von Freunden und Familie (Quelle: Facebook)

Die Hommage an Toby

Von Familie und Freunden kamen Tribute, die sagten, Toby sei „immer angenehm, höflich und freundlich“ und „immer nett, mit ihnen zu sprechen“.

Ein Freund hat auf seiner Instagram-Seite auch eine Nachricht hinterlassen, in der er sagte: 'Ruhe in Frieden, Kumpel'.

Weiterlesen: Ist Al Capone in Peaky Blinders? Spielt Stephen Graham ihn in Staffel 6?

Toby war ein begeisterter Skifahrer und hatte für einen weiteren Einsatz auf der Piste in Kanada trainiert.

Sein letzter Instagram-Post war im August 2020 nur wenige Tage vor seinem Tod, wo er am Set seines neuesten Projekts mit einem Harley-Davison-Motorrad ein Selfie machte.