Prinz Harrys neues kalifornisches Zuhause „nur in Meghan Markles Namen aufgeführt“

Prinz Harry lebt jetzt in seiner weitläufigen Villa im kalifornischen Montecito für 11 Millionen Pfund.


Das Haus mit 16 Badezimmern ist jedoch Berichten zufolge nur in der seiner Frau aufgeführt, Meghan Markle , Name.

Der ehemalige Senior königlich muss noch amerikanischer Staatsbürger werden, weshalb sein Name möglicherweise nicht auf den Urkunden des Hauses steht.

Wie viel haben sie für ihr neues Zuhause ausgegeben?

Prinz Harry Kalifornien Zuhause Meghan Markle

Prinz Harry und Meghan Markle leben jetzt in Montecito, Kalifornien (Quelle: SplashNews.com)

Journalisten Neal J.Leitereg und Jack Flemming schrieb : „Die Steuerunterlagen für das 7 Hektar große Grundstück, das zuvor für bis zu 34 Millionen US-Dollar [26 Millionen Pfund] notiert war, stimmen mit Gesellschaften mit beschränkter Haftung überein, die zuvor von der Herzogin von Sussex gegründet wurden, gemäß den von The Times erhaltenen Aufzeichnungen.“


Weiterlesen: Prinz Harry hat nach Megxit zwei Monate lang nicht mit Prinz William gesprochen



Harry und Meghan haben angeblich eine Hypothek in Höhe von 7 Millionen Pfund für das Anwesen aufgenommen.


Die Anzahlung von 4 Millionen Pfund soll größtenteils von Harrys Vater finanziert worden sein Prinz Charles .

Beim Abschied von ihren leitenden königlichen Rollen hatten sowohl Harry als auch Meghan erklärt, dass sie beabsichtigen, die Renovierungsarbeiten in Höhe von 2,4 Millionen Pfund an ihrem Haus in Frogmore Cottage in Windsor zurückzuzahlen.


Harry beabsichtigt angeblich nicht, eine Green Card oder die doppelte amerikanische Staatsbürgerschaft zu beantragen.

Wie sieht ihr neues Zuhause in Montecito aus?

Prinz Harry

Prinz Harry beabsichtigt offenbar nicht, US-Bürger zu werden (Bildnachweis: SplashNews.com)

Aufgrund seiner langen Zeit in den USA hat er die Bedingungen eines 90-Tage-Visums überschritten.

Es ist also wahrscheinlich, dass er sich mit einem B1B2-Visum aufhält, das britischen Staatsbürgern erlaubt, bis zu sechs Monate pro Jahr in den USA zu bleiben.


Weiterlesen: Das Pferd der Königin stirbt, nachdem es an einem Rennen auf der Newbury-Rennbahn teilgenommen hat

Unter diesem Visum können britische Staatsbürger in den USA keine bezahlte Arbeit ausüben.

Als König kann er jedoch von den US-Staatsbürgerschafts- und Einwanderungsbehörden anders und möglicherweise bevorzugt behandelt werden.

Ihr neues Zuhause ist eine Anlage mit 16 Bädern, 9 Schlafzimmern und einer Fläche von über 18.000 Quadratfuß und 5 Hektar Land.

meghan markle kalifornien

Meghan Markle lebt jetzt etwas mehr als eine Autostunde von ihrer Heimatstadt entfernt (Bildnachweis: SplashNews.com)

Zu den Innenräumen gehören ein Arcade-Raum, ein privates Kino, eine Trocken- und eine Nasssauna, ein Fitnessstudio, ein Weinkeller und eine Garage für bis zu fünf Autos.

Die Gärten umfassen einen Tennisplatz, einen Swimmingpool und einen riesigen Kinderspielplatz.

Das Paar wird sich zusammen mit ihrem einjährigen Sohn Archie ebenfalls in guter Gesellschaft befinden.

Da ihre Nachbarschaft voll von Prominenten der A-Liste ist.

Ellen Degeneres, Oprah Winfrey und George Lucas besitzen hier alle riesige Häuser.

Und es ist etwas mehr als eine Autostunde von Meghans Heimatstadt Los Angeles entfernt.

Dies wird es Meghan leicht machen, für potenzielle Film- oder Fernsehrollen zu pendeln.

Es wird auch eine bequeme Entfernung für Prinz Harry sein, über den Flughafen LAX nach Großbritannien zurückzukehren.