Sarah Harding gibt Krebs-Update: Sängerin dankt den Fans, während sie über die Behandlung im Krankenhaus spricht

Sarah Harding hat ein Update zu ihrem anhaltenden Kampf gegen Brustkrebs veröffentlicht.


Der 39-jährige ehemalige Mädchen laut Bei star wurde Anfang letzten Jahres Brustkrebs im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert.

Heute (22. Februar) auf Instagram, die Sänger veröffentlichte ein seltenes Update zu ihrer Behandlung und bedankte sich bei den Fans für ihre Unterstützung.

Sarah Harding hat ein Update zu ihrem Krebskampf geteilt (Bildnachweis: SplashNews.com)

Sarah Harding Update: Was hat die Sängerin gesagt?

Neben dem Cover ihres kommenden Buches enthüllte Sarah, dass sie Weihnachten mit ihrer Mutter verbracht hat.


Sie schrieb: „Hallo zusammen! Ich hoffe, Sie bleiben sicher und so gut wie möglich mit allem, was vor sich geht.



Danke für die Liebe und Unterstützung, an schlechten Tagen hilft es mir so sehr


'Ich weiß, dass ich hier nicht wirklich präsent bin, und ich verspreche, dass ich versuchen werde, ein bisschen besser zu werden, denn ehrlich gesagt bedeutet es mir die Welt, wenn ich alle deine guten Wünsche sehe.'

Außerdem teilte sie mit: „Danke für die Liebe und Unterstützung, an schlechten Tagen hilft es mir so sehr. Hier also ein kleines Update von mir… Mama, die Hunde und ich hatten ein wirklich schönes, aber ruhiges Weihnachtsfest zusammen, das anders war als sonst, aber ein passender Abschluss für ein so seltsames Jahr schien.


Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von Sarah Harding (@sarahnicoleharding)

„Und seitdem habe ich es zwischen Behandlungen und Krankenhausbesuchen geschafft, mein Buch fertig zu stellen!

„Ich kann nicht glauben, dass ich es tatsächlich geschafft habe und es jetzt in der Druckerei ist! Ich bin so aufgeregt, dass es herauskommt.'

Was können Fans von Sarahs Buch erwarten?

Sarah verriet weiter, dass sie das Buch nach dem Girls Aloud-Track Hear Me Out benannt hat.


Sie fuhr fort: „Ich kann die Geschichte nicht umschreiben; Alles was ich tun kann ist ehrlich zu sein und mein Herz auf dem Ärmel zu tragen. Es ist wirklich der einzige Weg, den ich kenne.

Sarah Harding Krebs

Sarah brach ihr Schweigen auf Instagram (Credit: SplashNews.com)

„Ich möchte den Leuten mein wahres Ich zeigen. Oder erinnern Sie sie vielleicht daran.

„Denn irgendwo – zwischen den Nachtclubs, den Kleidern und Frisuren, den großen Chart-Hits und dem Glamour, ein Popstar zu sein – hat sich die andere Sarah Harding völlig verloren.

Weiterlesen: Sarah Harding zieht nach Krebsdiagnose bei Mama ein

„Sie ist diejenige, die vergessen wurde. Und alles, was ich will, ist, dass du ihr zuhörst.“

Der Post ist das erste Mal, dass sich Sarah seit Anfang Dezember zu Wort meldet.

Das Buch des Stars wird ihre Zeit in Girls Aloud noch einmal Revue passieren lassen (Credit: SplashNews.com)

Wann wurde bei Sarah Brustkrebs diagnostiziert?

Bereits im August gab Sarah erstmals bekannt, dass bei ihr Brustkrebs im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert wurde.

Der Sänger, der Anfang 2020 davon erfahren hat, hat seitdem bei ihrer Mutter eingezogen.

Weiterlesen: Sarah Harding: Ex Chad Johnson bricht sein Schweigen nach ihrer Krebsdiagnose

Unterdessen gab Sarahs ehemaliger Bandkollege Kimberley Walsh bekannt, dass sie geplant hatten, sich vor Weihnachten zu treffen.

Die Gruppe musste jedoch Pläne verschieben aufgrund von Sperrbeschränkungen.