Sharon Osbourne sagt, dicke Frauen können nicht glücklich sein und gratuliert Adele

TV-Juror und Reality-Star Sharon Osbourne sagt, sie glaube nicht, dass dicke Frauen wirklich glücklich sein können.


Die 67-jährige Managerin und Ehefrau von Ozzy Osbourne gab die kühne Erklärung ab, als sie in einer US-Chatshow auftrat.

In The Talk sagte sie, sie sei nie glücklich mit Übergewicht.

Sie sagte: „Wenn diese Frauen sagen, dass sie wirklich glücklich in ihrem Körper sind, glaube ich ihnen nicht.

Sharon Osbourne das Gespräch

Sharon in einer Episode von The Talk (Bildnachweis: CBS)


Weiterlesen: Sharon Osbourne sagt, Simon Cowell mag keine übergewichtigen Menschen



„Mein Körper war wirklich sehr groß, aber ich war nicht glücklich.


„Ich war sehr unglücklich“

'Oberflächlich betrachtet sicher, aber nachts allein im Bett war ich sehr unglücklich.'

Weiterlesen: Die Zuschauer von heute Morgen sind „entsetzt“ über Holly Willoughbys Outfit


Sie fuhr fort, Adeles atemberaubende Gewichtsverlusttransformation zu diskutieren.

Sharon fügte hinzu: „Ich verstehe Adele voll und ganz.

„Es war ihre Zeit, Gewicht zu verlieren, das ist alles auf ihrer Reise und ihrem Leben. Sie muss das Gefühl gehabt haben, „Sie wissen, was ich versuchen werde, um Gewicht zu verlieren“, aus welchem ​​Grund auch immer – gesundheitlich bin ich mir sicher.

„Weißt du was, sie sieht absolut fantastisch aus.


Sharon Osbourne mit ihrer Tochter Kelly

Sharon hat gesagt, dass sie sich für Adele freut (Bildnachweis: Splash)

„Ich freue mich für sie und alle sollten sich für sie freuen, denn es war ihre Entscheidung.

„Sie hat es für niemanden getan, außer für sich selbst. Und deshalb sollten sich alle für sie freuen.“

Die ehemalige Richterin von X Factor war selbst einmal sieben Steine ​​schwerer.

Weiterlesen: Met Office gibt bekannt, dass für Großbritannien eine Hitzewelle auf dem Weg ist

Sie sagte, dass sie jahrelang eine Jo-Jo-Diät gemacht habe und Trost bei anderen übergewichtigen Frauen gefunden habe.

„Ich war nie eine Bedrohung für eine Frau“

Sie fuhr fort: „Als ich 100 Pfund Übergewicht hatte, fühlte ich mich wohl, wenn ich mit größeren Frauen zusammen war.

„Ich hatte das Gefühl, dass wir etwas gemeinsam haben. Wir haben nie darüber gesprochen, aber es gab diese grundlegende Verbindung, die wir hatten, und ich fühlte mich immer so.

„Meins war eine Art Schutzschild und ich liebte es, weil jeder Mann mein Freund war und ich nie eine Bedrohung für eine Frau war.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Danke für die Geburtstagsliebe. Ich hoffe, ihr bleibt alle gesund und munter in dieser verrückten Zeit. Ich möchte allen unseren Ersthelfern und wichtigen Mitarbeitern danken, die für unsere Sicherheit sorgen und dabei ihr Leben riskieren! Ihr seid wirklich unsere Engel ♥️ 2020 okay tschüss danke x

Ein Beitrag geteilt von Adele (@adele) am 5. Mai 2020 um 21:38 Uhr PDT

„Und ich hatte immer die beste Zeit mit Jungs, weil es hieß ‚Bring Sharon mit, sie ist gut zum Lachen‘.“

Die dreifache Mutter hat sich im Laufe der Jahre auch umfangreichen plastischen Operationen unterzogen.

Letzten Monat verteidigte sie sich erneut, unters Messer zu gehen – diesmal für ihr viertes Facelifting.

Sie sagte Betrachten! Zeitschrift : „Die Leute fragen mich nach plastischer Chirurgie, und wissen Sie was? Wenn Sie mit Ihrem Aussehen nicht zufrieden sind und das Geld haben, ändern Sie es! Was ist die große Sache?'