Tamzin Outhwaite befiehlt Paparazzi, ihre Töchter nicht mehr zu erschrecken

Die EastEnders-Schauspielerin Tamzin Outhwaite hat ungerechtfertigte Fotografen aufgefordert, ihre Kinder in Ruhe zu lassen.


Der temperamentvolle Star verurteilte öffentlich Paparazzi, von denen sie behauptet, dass sie vor ihrem Haus gewartet haben, und sagte, ihr Verhalten habe ihre beiden Töchter verängstigt.

Tamzin hat zwei Mädchen mit Ex-Ehemann Tom Ellis, 40 – Florence Elsie, 10, und Marnie Mae, sechs, die ihr Haus im Norden Londons teilen.

Tamzin Outhwaite auf Instagram

Tamzin ist glücklich mit dem Schauspieler Tom Child verliebt: (Credit: Instagram)

Tamzin, 48, ging zu ihrem Twitter, um ihren 208.000 Followern davon zu erzählen.


Weiterlesen: Coronation Street winkt einem alten Freund zum Abschied




Ihr Tweet erzeugte eine ziemliche Resonanz, insbesondere von prominenten Freunden wie Katherine Ryan, die ihr sagte:


Shane Richie twitterte: „Sag ihnen, sie sollen [piep] weg, ich bin unter dem Bett!“ Tamzin, die die Liebe zu dem Schauspieler Tom Child wiedergefunden hat, ist in den sozialen Medien ziemlich lautstark.Weiterlesen: Meghan Markle war bei ihrem großen Comeback bildhübsch Als ihr Lucifer-Schauspieler-Ex am vergangenen Wochenende ein neues Bild von seiner Waldhochzeit mit der Drehbuchautorin Meaghan Oppenheimer veröffentlichte, teilte Tamzin einen Beitrag mit einem Zitat des verstorbenen Modedesigners Yves Saint-Laurent, in dem es heißt: „Die schönsten Kleider, die eine Frau anziehen können sind die Arme des Mannes, den sie liebt.“

Tamzin und Tom Ellis ließen sich 2014 scheiden (Bild: Splash)

Der 40-Jährige begann 2016 mit der Drehbuchautorin Meaghan auszugehen, zwei Jahre nach seiner Scheidung von Tamzin.

Tamzin lobte auch ihren neuen Liebhaber und schrieb auf ihrem Instagram: „Heute und die meisten Tage, um ehrlich zu sein, fühle ich mich wie ein sehr glückliches Mädchen. Ich meine, sieh dich an!

'Dankeschön @tc_childie dafür, dass er mich daran erinnert hat, zu atmen, mich unverschämt zum Lachen zu bringen und der brillanteste Flügelmann zu sein. Du rockst.“