The Secrets She Keeps: Verwirrte Zuschauer fragen, wer Nicky im BBC-Drama ist

BBC Theater Die Geheimnisse, die sie bewahrt linke Zuschauer waren gestern Abend verwirrt, als die vierte Episode der Serie Nicky zeigte, eine Figur aus Agathas Vergangenheit.


Das sechsteilige australische Programm mit der Schauspielerin Downton Abbey in der Hauptrolle Laura Carmichael als Ladenarbeiterin Aggie, wird derzeit zweimal wöchentlich auf BBC One ausgestrahlt.

Und die Ausgabe vom Dienstag (14. Juli) Abend hatte die Zuschauer zu Hause mehr als ein bisschen aufgewühlt.

Die Geheimnisse, die sie bewahrt, Agatha

Einige, die The Secrets She Keeps ansahen, fragten sich, welche Beziehung Nicky zu Agatha hatte (Credit: BBC)

Warnung! Spoiler voraus

Es gab jedoch auch einige Kopfzerbrechen, als sie sich über die Identität einer der Schlüsselfiguren wunderten.


In Episode vier von The Secrets She Keeps, Agatha – eine Schwangerschaft vorgetäuscht und Baby der Lifestyle-Bloggerin Meghan gestohlen (Jessica De Gouw) – Nicky wurde schrecklich getötet, dessen Identität seit der ersten Episode etwas verschleiert wurde.



Sie folgte ihm zu einem Bahnsteig, wo sie hinter ihm lauerte – nur um ihn auf die Gleise zu schubsen, als gerade ein Zug in den Bahnhof kreischte.


Die Geheimnisse, die sie bewahrt, Agatha

Agatha ermordete Nicky, indem sie ihn in den Weg eines Zuges stieß (Credit: BBC)

Weiterlesen: The Secrets She Keeps on BBC One lässt die Zuschauer „erschöpft“


Die Zuschauer waren verblüfft und viele mussten zugeben, dass sie es erst im letzten Moment kommen sahen.

Viele andere waren jedoch zutiefst verwirrt darüber, wer Nicky war. Eine Nummer teilte die Theorie, dass er ihr Stiefvater war.

Was haben die Zuschauer gesagt?

Ein Zuschauer schrieb auf Twitter: „Also, ihr wurde ein Baby weggenommen, als sie vergewaltigt wurde, und dann starb Chloe in der späten Schwangerschaft und Nicky war der Vater? Habe ich das richtig verstanden? #TheSecretsSheKeeps.“

Ein anderer fragte: '#TheSecretsSheKeeps, also war Nicky Aggies Stiefvater?'


Ein dritter twitterte: „Wer ist Nicky? Ich bin verwirrt #TheSecretsSheKeeps.“

Jemand anderes sagte: '#TheSecretsSheKeeps, also war Nicky Aggies Stiefvater?'

https://twitter.com/LynneMcHugh/status/1283143069886484480

Nicky ist eigentlich Agathas Ex-Mann und der Vater ihres totgeborenen Kindes Chloe.

Sie tötete ihn, weil sie befürchtete, er würde ihrer Mutter ihr Geheimnis verraten.

In den Szenen vor seinem Tod traf Agatha Nicky in einem Café – und er schien mehr als nur misstrauisch zu sein.

Seltsamer „Zufall“

Als er fragte, wo sie ihr Baby habe, sagte Agatha Sydney, also sagte Nicky: „Oh? Jemand hat auf Facebook etwas über Katoomba gesagt?“

Die Geheimnisse, die sie bewahrt, Nicky

Nicky war Agathas Ex-Ehemann und der Vater ihres totgeborenen Kindes Chloe (Bild: BBC)

Weiterlesen: The Secrets She Keeps: Zuschauer weisen auf Handlungslöcher in Episode drei hin

„Ja, ich hatte ihn in Katoomba und bin dann hierher zurückgekommen“, antwortete sie und hielt sich kaum zusammen.

„Weißt du“, fuhr Nicky fort. „Der Supermarkt, in dem du arbeitest? Es ist praktisch um die Ecke, wo die Eltern von Baby Ben wohnten… seltsamer Zufall…“

Sie gab zu, dass es so war und stand auf, um zu gehen. Als sie sich umarmten, zischte er ihr ins Ohr: „Deine Mama muss begeistert sein. Ich werde sie anrufen und ihr gratulieren.“

– The Secrets She Keeps geht an diesem Montag (20. Juli) um 21 Uhr weiter BBC One , ist aber jetzt in voller Länge auf iPlayer verfügbar