Wer ist Bobby Beale in EastEnders? Wer ist seine Mutter und wie hat er Schwester Lucy Beale getötet?

Bobby Beale in EastEnders ist ein Mitglied der legendären Beale-Familie, die seit ihren Anfängen ein wichtiger Teil der Show war.


Er ist der Sohn von Ian Beale und Enkel von Kathy Beale. Er ist der Bruder von Peter Beale – und der verstorbenen Lucy Beale – und Ben Mitchell ist sein Onkel.

Großmutter Kathy hat Bobby sehr unterstützt (Credit: BBC)

Bobbys Mutter war Laura Beale, aber nach ihrem Tod wurde er von seiner Stiefmutter Jane Beale adoptiert, die er liebt.

Wer spielt Bobby Beale in EastEnders?

Bobby Beale wurde von fünf verschiedenen Schauspielern gespielt. Er wurde zuerst von Kevin Curran gespielt, gefolgt von Alex Francis und Rory Stroud.


Eliot Carington übernahm die Rolle im Jahr 2014 für die Nachwirkungen des Mysteriums Who Killed Lucy Beale. Er blieb in der Show bis 2017, als Bobby zum Square zurückkehrte, gespielt von Clay Milner Russell.



Weiterlesen: EastEnders: Hetti Bywater klatscht zurück auf unhöfliche Trolle


Clay ist ein Neuling in der Showbiz-Welt, mit seinem einzigen weiteren Schauspielkredit in einem Film namens County Lines.

Bobby Beale in den frühen Jahren von EastEnders

Bobbys Eltern, Laura und Ian, hatten sich zu der Zeit getrennt, als er geboren wurde, und Ian bestritt mit ganzem Herzen, dass er der Vater des Knirps sein könnte.


Ian hatte zu der Zeit, als Laura schwanger wurde, eine Vasektomie und er war überzeugt, dass der wahre Vater Lauras neuer Freund Gary Hobbs war.

Bobby ist Ians Sohn, obwohl Ian es zuerst bezweifelte (Credit: BBC/YouTube)

Laura fand die Wahrheit heraus, als Bobby eine Bluttransfusion brauchte, und setzte Ian auf die Geburtsurkunde ihres Sohnes. Aber Ian entdeckte erst nach Lauras Tod, dass er Bobbys Vater war. Er nahm den kleinen Jungen auf und seine Frau Jane begann Bobby als ihren eigenen zu betrachten. Tatsächlich liebte sie ihn so sehr, dass sie ihn adoptierte und er betrachtet sie als seine wahre Mutter.

Wer hat Lucy Beale getötet?

Als Lucy Beale im April 2014 ermordet wurde, war dies der Startschuss für einen der am längsten laufenden und am meisten diskutierten Krimis in der Seife.


Jeder auf dem Albert Square war ein Verdächtiger, und die Zuschauer kamen mit allen möglichen Theorien darüber, wer den tödlichen Schlag ausführte.

Lucy Beale EastEnders

Lucy Beale wurde von ihrem Bruder getötet (Credit: BBC)

Aber während der Live-Episode zum 30-jährigen Jubiläum von EastEnders im Februar 2015 wurde Bobby als Mörder enthüllt.

Er hatte Lucy mit einer Spieluhr geschlagen und war dann zu Mum Jane gegangen und hatte sie angefleht, ihm zu helfen. Jane schaffte es, den Jungen davon zu überzeugen, dass es nicht seine Schuld war, dass Lucy gestorben ist. Sie ließ Max Branning sogar für den Mord ins Gefängnis, da sie wusste, dass er nicht schuld war. Später jedoch entdeckte Bobby die Wahrheit.

Bobby gestand sein Verbrechen (Credit: BBC/YouTube)

Bobby hatte Mühe, mit seinem Verbrechen fertig zu werden, und hatte einige Wutausbrüche. Schließlich erwiesen sich die Schuldgefühle als zu viel für Bobby, und er stieß seine Mutter die Treppe hinunter und ließ sie für tot zurück. Der kleine Bobby ging zu der vollgepackten Königin Vic und gestand, seine Schwester vor den Trinkern getötet zu haben, die Martins und Staceys Hochzeit feierten.

Bobby Beale EastEnders

Bobby gestand in der vollen Kneipe (Credit: BBC/YouTube)

Er wurde zu drei Jahren Haft in einer Jugendstrafanstalt verurteilt.

Bobbys Rückkehr

Ian war nicht daran interessiert, dass sein Sohn nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis nach Walford kommt, aber Kathy – Bobbys Großmutter – überredete ihn, ihn willkommen zu heißen.

Es war keine leichte Heimkehr. Lucys Zwillingsbruder Peter war nicht glücklich, Bobby zu sehen, und auch Ian kämpfte.

Bobby ist zum Islam konvertiert (Bild: BBC)

Bobby selbst litt an psychischen Problemen und bekam Halluzinationen von Lucy. Er wäre sogar fast gestorben, als er einer Vision seiner Schwester in einen Eisenbahntunnel folgte. Zum Glück rettete Callum Highway den in Schwierigkeiten geratenen Teenager (obwohl er sein erstes Date mit Bobbys Onkel Ben Mitchell wegen seiner Rettungsbemühungen verpasste!).

Bobby Beale Lucy Beale Geist

Bobby dachte, er hätte seine Schwester Lucy gesehen (Credit: BBC/BBC iPlayer)

Im Gefängnis lernte Bobby den Islam kennen und konvertierte zum Muslim. Seine Religion ist ein wichtiger Teil seines Lebens geblieben und er ist Iqra Ahmed nahe gekommen, der ihn unterstützt hat.

Bobby und Dana

Bobbys Romanze mit Dana Monroe lief großartig, das süße Paar verbrachte sogar die Nacht zusammen.

Aber Bobby hatte Dana angelogen und versucht, sich wichtiger zu machen, als er war (er ist definitiv ein Chip aus diesem alten Beale-Block) und sein Killergeheimnis nicht erwähnt.

Mit Bobby und Dana liefen die Dinge großartig, bis er sich zum Fibben bekannte (Bildnachweis: BBC)

Nachdem sie jedoch miteinander geschlafen hatten, fühlte er sich schlecht und beschloss, die Bohnen zu verschütten. Es überrascht nicht, dass Dana entsetzt und verängstigt war. Obwohl Bobby daran interessiert ist, sich zu versöhnen, sind wir uns nicht sicher, ob dieses Paar jemals glücklich sein wird. Und die Nachricht, dass auch Danas Vater bald nach Walford kommt, könnte für den armen Bobby Ärger bedeuten.

Wird sich sein gebrochenes Herz bald heilen?