Warum Sie IMMER für Online-Dating bezahlen sollten

Rolle Dollar Bills Cash
Das Urteil lautet: Pay Sites sind das Geld wert

Antwort auf OKCupids 'Warum Sie niemals für Online-Dating bezahlen sollten'

Damit nach Christian Rudder , Mitbegründer von OKCupid, Pay Sites sind tot. Großartig! Wir können alle unsere Kreditkarten weglegen und kostenlose Dating-Dienste nutzen, um für immer glücklich zu leben, oder?


Nicht nach unseren Berechnungen.

Hier, um LEBENSZEIT Wir sind der Meinung, dass wir Ihnen eine anbieten könnenunparteiische Sicht. Wir haben kein berechtigtes Interesse; Unser einziges Ziel ist es, die bestmöglichen Daten für unsere Kunden zu finden. Wir haben keine Vereinbarungen mit Dating-Sites. und zahlen uns nicht, um zu ihrer Verteidigung zu springen. Wir verwenden einfach alles, was funktioniert. Hoffentlich sind unsere Gedanken zu diesem Thema etwas objektiver.

Hier sind einige unserer Argumente, die wir zusammen mit dem „Salzkorn“ berücksichtigen sollten. Herr Rudder bittet uns, seine Erkenntnisse mitzunehmen.

1. Wir erhalten bessere Rücklaufquoten von Bezahlseiten.

Wir haben im vergangenen Jahr eine vorläufige Analyse unserer Zahlen durchgeführt, um eine Aufschlüsselung der Unterschiede zwischen unseren Ergebnissen auf kostenlosen und kostenpflichtigen Websites zu erhalten. Wir möchten weitere Daten sammeln, bevor wir versuchen, eine konkrete Schlussfolgerung zu diesem Thema zu ziehen (warten Sie in Zukunft auf einen Blog dazu), aber unsere ersten Ergebnisse sind immer noch ziemlich interessant:
• Nachrichten, die an Bezahlseiten gesendet wurden, waren46,9% wahrscheinlicherum eine Antwort zu erhalten, als diejenigen, die an kostenlose Websites gesendet wurden
• Von den erfolgreichen Nachrichten waren diejenigen, die an Bezahlseiten gesendet wurden44% wahrscheinlicherin einem Datum enden.


Nach unseren Zahlen ist es also doppelt so wahrscheinlich, dass Sie einen Termin festlegen, wenn Sie auf einer Bezahlseite proaktiv vorgehen. * *



* Hinweis: Diese Zahlen gelten für kostenpflichtige Dating-Websites mit Free-Roaming-Funktionen wie Match und Yahoo! Kontaktanzeigen… nicht Beziehungsseiten wie und eHarmony, die Ihnen Übereinstimmungen liefern und einen geführten Kommunikationsprozess haben.


2. Zahler sind keine Spieler.

Es liegt auf der Hand, dass Sie, wenn Sie Ihre hart verdienten Dollars für etwas ausgegeben haben, es ernster nehmen werden, als wenn Sie es kostenlos bekommen. Kostenlose Websites eignen sich perfekt zum Herumspielen. Leute, die nichts Besseres zu tun haben, können Witzprofile erstellen, um sich zu amüsieren, oder einfach eines einrichten, um zu sehen, worum es bei der Online-Dating-Wut geht, und es dann vergessen.

Wenn andererseits jedes Mal, wenn Sie Ihre Kreditkartenabrechnung öffnen, eine kleine Summe an Match oder eHarmony geht, ist es ein weiterer Anstoß, Sie zurück zum Computer zu schieben und sicherzustellen, dass Sie genug Geld für Ihr Geld bekommen.


3. Töte dich nicht wegen toter Profile.

Einer der großen Punkte, die Herr Rudder in seiner Argumentation hervorhebt, ist, dass die von Match und eHarmony ausgegebenen Benutzerstatistiken keine Profile berücksichtigen, die nicht mehr verwendet werden, oder Benutzer, die nicht bezahlt haben und daher nicht empfangen können Mitteilungen. Na und?

Kostenlose Websites haben das gleiche Problem - wahrscheinlich in noch schlimmerem Maße. Und wenn Sie ein versierter Online-Dater sind, gibt es verschiedene Möglichkeiten, dies zu umgehen. Die überwiegende Mehrheit der unbezahlten Benutzer dieser bezahlten Online-Dating-Sites ist nicht aktiv. Und da die meisten Websites über eine Suchfunktion verfügen, mit der Sie die Ergebnisse nach dem letzten Anmeldedatum sortieren können, ist es nicht schwer, die Duds direkt aus dem Bild zu entfernen. Verwenden Sie einfach Ihren gesunden Menschenverstand. Wenn das Profil halbherzig und unvollständig ist, sollten Sie sich nicht wundern, wenn Sie keine Antwort erhalten. Als ob es vollständig ausgefüllt wäre und sie kürzlich online waren, sollten Sie davon ausgehen, dass sie Match the Money gezeigt haben. Wer durchläuft den mühsamen Prozess, ein Profil vollständig auszufüllen, und bemüht sich dann, sich jeden Tag anzumelden, wenn er nicht einmal mit anderen Mitgliedern kommunizieren kann?

4. Es ist 12,4-mal wahrscheinlicher, dass Sie den einen offline finden? Komm schon!

Im Blog Herr RudderAnsprüchedas: „Es ist 12,4-mal wahrscheinlicher, dass Sie dieses Jahr heiraten, wenn Sie sich nicht anmelden Match.com . ” Es gibt so viele Probleme mit dieser Statistik, dass es schwierig ist zu wissen, wo man anfangen soll. Eine wichtige Überlegung, die er nicht berücksichtigt, ist, dass Online-Daten eine andere Rasse sind. Sie haben sich entschieden, jemanden auf andere Weise zu finden. Sie haben sich entschieden, nicht an einer Bar abzuhängen, bis sich zwei betrunkene Augenpaare treffen und zusammen nach Hause stolpern, um für immer unglücklich zu leben. Viele Leute tun dies und wenn es für sie funktioniert, sicher ... Aber im Allgemeinen haben die Leute, die auf Online-Dating-Sites sind, diesen alten Ansatz satt.

Wenn Sie also selektiv sind und jemanden suchen, der genauso verrückt nach französischer Literatur des 18. Jahrhunderts ist wie Sie, stoßen Sie in einer Bar 12,4-mal häufiger auf ihn als auf einer Website, auf der Sie nach Menschen mit denselben Leidenschaften suchen können wie du? Unsere Vermutung ist nein. Die Statistik berücksichtigt auch nicht die Anzahl der Match-Mitglieder pro Jahr, die außerhalb von Match heiraten. Vielleicht haben sie ihre Fähigkeiten online verbessert und dann angefangen, dem Mann / Mädchen im Büro, das sie immer ausgegraben haben, eine E-Mail zu schicken.


5. Pay Sites möchten, dass Sie scheitern? Hmm…

Sie sollten sich immer Sorgen machen, wenn ein Unternehmen ein anderes angreift, denn überraschenderweise versuchen sie, mit ihren Kunden Geld zu verdienen!

Rudd verwendet ein Flussdiagramm, um zu zeigen, dass es für Bezahlseiten weitaus vorteilhafter ist, wenn Sie nicht zahlenden Benutzern eine E-Mail senden. Auf diese Weise kann Ihre E-Mail dazu beitragen, sie davon zu überzeugen, sich als bezahltes Mitglied anzumelden. Er hat recht. Wir wünschen uns, dass bezahlte Dating-Websites uns mitteilen, wer abonniert ist und wer nicht. Dies scheint sicherlich eine böse Marketingtaktik zu sein, die die Zeit der Abonnenten dieser Websites verschwendet. Glücklicherweise ist dies kein großes Problem, wenn Sie wissen, was Sie tun. Wie oben erläutert, werden tote oder nicht bezahlte Profile nicht ganz oben in Ihren Suchergebnissen angezeigt, wenn Sie sie nach dem letzten Anmeldedatum sortiert haben (Einschränkung: Treten Sie niemals einer bezahlten Website bei, die nicht über diese Funktion verfügt).

Bei der Verteidigung von Bezahlseiten versuchen die meisten von ihnen, das Gleichgewicht zwischen Neukunden-Conversions und der bestmöglichen Erfahrung ihrer bezahlten Mitglieder zu finden. Wie jedes auf Abonnements basierende Unternehmen zählen sie auf Einnahmen, die durch Erneuerungen und Empfehlungen von zufriedenen Kunden generiert werden.

Und es scheint ein wenig heuchlerisch für OKCupid, sich darüber zu beschweren, dass Bezahlseiten durch mehr Website-Aktivitäten Geld verdienen, da sie davon profitieren, dass Kunden genau wie Bezahlseiten durch tote Profile klicken müssen. Das Reaktivieren nicht genutzter Mitglieder bedeutet mehr Verkehr auf ihrer Website und mehr Klicks auf die Anzeigen, die ihre Taschen fett halten.

Aber verstehe diesen Beitrag nicht falsch. Wir nutzen sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Websites und sie können und arbeiten. In der Tat sollten Sie sie verwenden ... Sobald Sie ein Profil erstellt haben, das ich manchmal als 'Augenzwinkern' bezeichne, kann es sich wirklich lohnen, Ihre Bekanntheit zu maximieren, indem Sie Konten auf mehreren Websites einrichten und sie aktiv halten. Der wichtigste Punkt ist jedoch, wenn es um Online-Dating geht, wie bei so viel im Leben, dass Sie oft das bekommen, wofür Sie bezahlen!

Informationen zu HEADRC

HEADRC nimmt all die Frustration, harte Arbeit und den Ärger aus dem modernen Dating heraus! Von einem engagierten persönlichen Matchmaker bis hin zu einer Crew professioneller Autoren wird alles für Sie erledigt. Wäre es nicht schön, endlich aufzuhören zu wischen und mit höherwertigen Spielen auszugehen, damit Sie jemanden treffen können, der etwas Besonderes ist? Tausende Singles haben HEADRC diese unglaublich wichtige Mission anvertraut und wir sind bereit, Sie zu unserer nächsten Erfolgsgeschichte zu machen. Um zu sehen, ob Sie sich qualifizieren, .